Mietreglement Schulhaus Buchen 

Miete

Mit der Reservation des alten Schulhauses Buchen anerkennt der Mieter die vorliegende Hausordnung und ist dafür verantwortlich, dass sie auch von den weiteren Personen, welche die Liegenschaft benutzen, eingehalten wird.  Reservationen für die Räumlichkeiten des Schulhaus Buchen erfolgen ausschliesslich über das Web-Formular auf der Internetseite des Dorfvereins Buchen www.dorfverein-buchen.chFreie Kapazitäten sind in der Agenda auf der Internetseite ersichtlich.  Der Mietbetrag wird in Rechnung gestellt. 

Schäden

Schäden an Einrichtungen, Geräten und Geschirr müssen umgehend der Ansprechperson gemeldet werden.  

Reinigung

Die Mietpartei ist für die Reinigung zuständig. Die Räumlichkeiten müssen in sauberem Zustand übergeben werden. Siehe Checkliste Reinigung. Reinigungsarbeiten, die für den Vermieter anfallen, werden dem Mieter mit CHF 35.-/Std. verrechnet. 

Gefahr

Benutzung Turnhalle (Trampolin, Ping-Pongtisch, Tischfussball ) und Aussenanlage erfolgt auf eigene Gefahr. Jegliche Haftung durch den Dorfverein wird abgelehnt.  Das Schulhaus Buchen ist ein Holzhaus. Im ganzen Gebäude besteht Brandgefahr. Das Rauchen ist strengstens verboten. Falls ein Grill vor dem Haus aufgestellt wird, muss ein Mindestabstand eingehalten werden (min. 1.20 m von der Wand). Offene Feuer sind verboten. Privathaftpflicht-& Diebstahlversicherung ist Sache des Mieters. 

Parkplatz

Parkplätze stehen keine offiziell zur Verfügung. Bei Bedarf mit der Ansprechperson Kontakt aufnehmen.  

Nachtruhe

Ab 22 Uhr gilt es die Nachtruhe im Aussen- und Innenbereich des Schulhauses einzuhalten. Musik ist auf Zimmerlautstärke zu reduzieren, Fenster und Türen sind zu schliessen.Allfällige Lärmemissionen durch Veranstaltungen, welche länger als bis 22 Uhr dauern, gilt es im Vorfeld mit den Nachbarn zu besprechen. 

Schlüssel

Die Mietpartei erhält 1 Schlüssel. Bei Verlust des Schlüssels, verrechnen wir CHF 80.00 

Kontrolle

Für die Endkontrolle wird eine Übergabe vereinbart.  

 

Buchen, Oktober 2022